Schlüsselwort: Gesundheitsförderung

Kriterien für gute Praxis der soziallagenbezogenen Gesundheitsförderung

Der Arbeitskreis des Kooperationsverbundes Gesundheitliche Chancengleichheit entwickelte 12 Good-Practice-Kriterien für die soziallagenbegzogene Gesundheitsförderung, welche ab sofort unter www.gesundheitliche-chancengleichheit.de/good-practice zu finden sind. Neu ist, dass jetzt für alle Kriterien Stufenleitern der Umsetzung vorliegen. Damit erhalten Praktikerinnen und Praktiker ein Instrument für die Auseinandersetzung mit der Qualität ihrer eigenen Arbeit. Begriffe wie „Niedrigschwelligkeit“, „Empowerment“ oder auch „Integriertes Handlungskonzept/Vernetzung“ werden

Gesundes Kinzigtal

Kitzingtal Immer einen Blick wert! 2005 haben 35 Ärzte aus dem Kinzigtal zusammen mit dem Gesundheitswissenschaftler Helmut Hildebrandt eine Gesellschaft gegründet mit dem Ziel, die Gesundheitsversorgung im Kinzigtal zu optimieren. Das war die Gründungsstunde der Gesundes Kinzigtal GmbH. Das Ärztenetz „Medizinisches Qualitätsnetz – Ärzteinitiative Kinzigtal“ (MQNK) und die von Hildebrandt aufgebaute OptiMedis AG aus Hamburg sind die Gesellschafter. In einem
unterstützt von WordPress, less und Mobile Detect designed & themed by Gabriele Lässer